Sexualität

Die Sexualität hat viele Gesichter. Sie können sich mit Ihren Vorlieben arrangieren und diese in Ihr Leben gut integrieren. Doch wenn Sie merken, dass dieser Punkt in Ihrem Leben einen riesigen Zeit- und Gedankenraum in Anspruch nimmt, der nicht mehr im Verhältnis zu allem anderen steht, dann sollten Sie eine Beratung in Betracht ziehen.

Beziehung ist Arbeit und das " Produkt " Partnerschaft,  ist ein ständiges Geben und Nehmen. Nehmen Sie sich Zeit für die Liebe und für Ihre Beziehung. Es lohnt sich, miteinander zu verstehen, welche Rituale und Muster in der Beziehung entstanden sind und welchen Sinn sie erfüllen. Was bin ich bereit zu geben, was bin ich bereit zu nehmen ?

 

    Psychohygiene

 

Körperhygiene gehört für die meisten von uns zum persönlichen Wohlbefinden ganz selbstverständlich dazu. Wir reinigen und pflegen unseren Körper, damit wir uns wohl fühlen. Wie sieht es aber mit unserer Seele aus?

 

 

Mit einer systematischen Psychohygiene können wir uns den Ärger und die Sorgen eines Tages von der Seele schreiben und uns positiv für den kommenden Tag motivieren. Nehmen Sie sich dazu an jedem Abend zwei Bögen Papier. Auf den einen schreiben Sie all das auf, was nicht gut für Sie war, z.B. worüber Sie sich geärgert haben, was Ihnen Sorgen bereitet, ungelöste Probleme oder Stressfaktoren. Auf den anderen Zettel schreiben Sie alles auf, was gut gelaufen ist – z.B. Erfolge, schöne Erlebnisse und kleine Freuden. Den ersten Zettel zerreißen Sie dann vor dem Zubettgehen und werfen die Schnipsel fort. Lassen Sie diesen Teil bewusst los. Das ist das symbolische Wegwaschen der negativen Dinge des Tages. Den anderen Zettel können Sie aufheben und auch immer wieder einmal draufschauen, das tut nämlich gut.

    Die Umarmung eines Menschen ist konzentrierte Wellness! :o)

Lassen Sie sich öfter in den Arm nehmen und umarmen auch Sie Ihre Mitmenschen.

Vertrauen Sie in Fragen des eigenen Wohlbefindens vor allem sich selbst. Im Normalfall wissen wir ziemlich genau, was uns gut tut und was nicht. Lassen Sie sich nicht zu sehr von anderen beeinflussen,  vor allem nicht von der Werbung oder dem was im Moment gerade "in" ist. Auch noch so gute Tips können für Sie wirkungslos oder sogar negativ sein, wenn Sie sich innerlich dagegen wehren. Hören Sie in sich hinein, achten Sie auf Ihren Körper und Ihre Stimmung. Sie können so viel über sich selbst herausfinden und darüber, was Ihnen gut tut, wenn Sie sich selbst mehr Aufmerksamkeit schenken. Hechten Sie also nicht jedem Wellness-Trend nach, sondern finden Sie Ihren ganz persönlichen Weg.

Hypnose

Hier sind einige Beispiele dafür, woran meine Klientinnen und Klienten schon in Hypnose erfolgreich gearbeitet haben:

·        eigene Bedürfnisse erkennen (Was brauche ich wirklich?)

·        Stress besser bewältigen

·        entspannen und loslassen

·        Selbstheilungskräfte entfalten

·        wieder ruhig ein- und durchschlafen

·        die  Niederkunftsgsangst in gesundes Lampenfieber verwandeln

·        das Baby Willkommen heissen

·        Schmerzkontrolle

·        gesünder essen /sich  mehr bewegen

·        die Angst aus dem Nacken in die Hände nehmen

·        etwas Neues wagen

·        eine wichtige Entscheidung abwägen

·        über ein erfülltes Leben fantasieren

·        die Ehe / Partnerschaft aus dem alten Trott herausführen

·        eine Krise als Chance nutzen

·        sich Ratgeber suchen

·        von zugefügtem seelischen Schmerz ablassen

·        Schuld abladen /Gewissen erleichtern

·        sich von einer / einem Verstorbenen verabschieden

·        Flashbacks / traumabedingte Ängste bearbeiten

·        Körper und Seele auftanken

·        das Immunsystem stärken

·        den chronischen Schmerz als Ratgeber nutzen

·        die Zigarette würdig aus dem Leben verabschieden

·        lernen, sich abzugrenzen, nein zu sagen

·        die gesunden, starken Seiten als Schatzkiste anlegen

·        mit Kränkungen gesund umgehen

·        Strategien für den schlimmsten Fall vorstellen

·        etwas für die Haut tun (Warzen, Pickel, Schuppenflechte…..)

·        Selbstvertrauen stärken

·        sich schwache Seiten leisten



Und woran möchten Sie arbeiten?

 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!